Hoffnungsfest in Hegnach

Hoffnung – wahrscheinlich ist sie selten so gefragt wie in den letzten Monaten. Was gibt uns Hoffnung angesichts globaler oder auch persönlicher Krisen?

"Hoffnungsfest - Gott erleben, Jesus begegnen“ - unter diesem Motto findet vom 7.-13. November 2021 in Deutschland und in weiteren europäischen Ländern eine Veranstaltung mit Impulsen zum christlichen Glauben statt. Gäste berichten, wie ihr Glaube an Jesus Christus ihr Leben verändert hat. Hauptredner sind Mihamm Kim-Rauchholz und Yassir Eric. Dazu gibt es Musik, Gebet und Zeit für persönliche Gespräche.

Auch wir in Hegnach werden uns beteiligen und wollen an allen Abenden gemeinsam in der Pauluskirche per Lifestream teilnehmen, jeweils ab 19:45 Uhr. 

Seien Sie dabei und laden Sie Freunde, Nachbarn und Bekannte ein, Gott zu erleben und Jesus zu begegnen!

Dr. Mihamm Kim-Rauchholz ist Professorin für Neues Testament und Griechisch an der Internationalen Hochschule Liebenzell. Sie wurde 1971 in Südkorea in eine christliche Familie hineingeboren. Ihr Leben ist geprägt von ihren Lebenserfahrungen in verschiedenen Kulturen, in denen sie seit ihrer Kindheit unterwegs ist.

Yassir Eric leitet das Europäische Institut für Migration, Integration und Islamthemen (EIMI) in Korntal-Münchingen. Er wurde 1972 im Nordsudan in eine streng muslimische Familie hineingeboren. Später fand er seine Hoffnung in Jesus Christus, wurde von seiner Familie verstoßen und musste fliehen. Über Umwege gelangte er nach Deutschland, studierte Theologie und wurde Pastor.

Hoffnungsfest in Hegnach